Biete eine Spende regional an.

Kontakt zu ihr und dem Kind wird sehr erwünscht, da das Kind auch seinen Biologischen Vater kennenlernen soll. Wenn die Frau eine anonyme Spende haben möchte, sollte sie mir das vor einem Treffen sagen.

Ich bin auch bereit, mehrmals ihr zu helfen, bis sie sicher schwanger ist von mir, da eine einzelne Spende selten zum gewünschten Ergebnis führt. Einen Schwangerschafts Test sollte sie regelmäßig selbst machen um festzustellen, ob unser Treffen zum Erfolg geführt hat.

Aktuelle Gesundheitsnachweise sowie Blutgruppenbestimmung und auch Fruchtbarkeitsnachweise mache ich gerne mit ihr bei unserem Treffen, in ihrer Anwesenheit.
Die Kosten dafür trage ich.

Unsere Treffen sollten immer auf einem neutralen Boden stattfinden, z.b. in einem Hotel oder Ausserhalb wenn sie willst, niemals bei dir oder bei mir zuhause. Das kann ich aus Privaten Gründen (Nachbarn) und auch aus beruflichen Gründen (Kunden von mir) nicht machen.

Ein vorheriges Kennenlernen gegenseitig wird erwünscht, damit jeder von uns sicher sein kann, auf was er sich einlässt.

Kommentare


AlexRex

  • Geschrieben vor 7 Woche(n)
Bitte ebenfalls völlig anonyme und kostenlose Samenspende in folgenden Städten bzw. der näheren Umgebung: Karlsruhe, Landau, Neustadt/Weinstraße, Speyer, Heilbronn, Sinnsheim, Stuttgart, Pforzheim, Crailsheim, Ansbach, Ulm, Günzburg, Nürnberg, Roth, Augsburg.

Ich bin 37 Jahre, 178 cm, 64 kg, schlank, sportlich, attraktiv, Akademiker, braune Augen, dunkelblonde Haaren.
Bin freundlich, nett und helfe gerne die anderen. Ich vermeide Alkohol und war noch nicht mit Drogen oder Tabak in Kontakt.
Ich fahre Ski, Rad und schwimme gern.
Für mich kommt vorzugweise die Bechermethode in Betracht. Dies ist einfach der sicherste Weg, da auf beiden Seiten gesundheitliche Risiken minimiert und emotionale Irritationen vermieden werden.
Späterer Kontakt ist ebenfals nicht möglich.
Ich habe bereits eigene Konder, die zimmlich schnell da waren ))