DOPPELHERZ (by myself)

Ich wünsche es euch auch:

DOPPELHERZ

Wenn zwei Wünsche sich vereinen,
zwei Seelen das Selbe täglich reimen,
sich mit Gedanken quälen,
doch nie miteinander reden.
Sie schreiben den selben Text,
kein Plagiat es ist verhext.

Sie schreiben das selbe Lied.
Mama. Papa ich hab dich lieb.

Jeder kämpft mit den Gedanken
und hat so seine eigenen Schranken,
zwei Herzen die einzeln auch schlagen,
doch sich mit einem Wunsch gemeinsam plagen.
Sie schlagen synchron im selben Rhythmus,
doch nie gab es diesen einen ehrlichen Kuss.

Seelen die sich vereinen,
doch die Liebe zueinander verneinen.

Über was sollen die Beiden reden,
sie wollen erschaffen neues Leben.
Sie reden fast den ganzen Tag
und schließen einen Vertrag.
Nichts daran ist wirklich richtig,
denn alles Abgesprochene bleibt ewig nichtig.

Ich steh nicht auf grüne Wiese,
oh Gott da bekomme ich echt die Krise.

Die Eine sucht den Becher,
die Andere den natürlichen Stecher.
Ganz Andere suchen Vertrauen
und tun darauf bauen.
Dann gibt’s noch die Vollidioten
die nur mit Sprüchen ums Poppen koten.

Irgendwann irgendwie ist passiert
und A von B hat die Spende kassiert.

Zwischen 0- und AB + hats nun geknallt
und das Ergebnis irgendwann ultrageschallt.
Nach 9 Wochen spüren beide Seelen richtig Schmerz,
denn Sie hören deutlich ein drittes Herz.
Für viele ist es reiner Kommerz,
das kleine Doppelherz.

Weis man so ein kleines Herz zu schlagen,
vergisst man jegliches Versagen.
Immer aufs neue jeden neuen Tag
spürt man nur noch diesen kleinen Herzschlag.
Du kleine Seele Doppelherz
einem von uns Beiden bereitest du aus Liebe Schmerz.

Du bist in Liebe und vom Herzen gewünscht und gezeugt,
es gibt niemanden der das bereut.

Du bist zu jeder Zeit bei mir willkommen und auf dieser Welt.

Kommentare