Hallo, zuerst stelle ich mich vielleicht mal kurz vor: ich bin Chris. Jahrgang 89, bin studierter Ingenieur. Ich bin 179cm, wiege 78kg und habe eine sportliche Figur. Ich bin Anfang des Jahres Vater geworden. Anfangs dachte ich, ich möchte dieses Glück auch weitere Personen ermöglichen. Nachdem ich mich ein wenig eingelesen habe auf verschiedenen seiten und und Foren entschloss ich mich den Komore

Hi, meines Erachtens gibt es verschiedene Typen von Samenspender/Erzeuger/Co-Vater, alle haben Vorteile und Nachteile. Viele suchen hier irgendwo die eierlegende Wollmichsau. Verabschiedet euch besser von dem Gedanken. Vielleicht habt ihr einen Glücksgriff, aber realistisch ist das nicht. Wenn ihr euer Profil kennt und das was ihr sucht kann euch das Zeit sparen. Typ 1: Massenspender Typ A Diesermore

Die Phasen der Suche

Nach 6 Wochen intensiven Bemühungen und unzähligen Gesprächen mit Gesuchen und auch anderen potentiellen Spendern habe ich gemerkt, dass es wirklich schwierig ist. Phase 1: Die Neugierde Der Gedanke ein Kind zu zeugen ist neu. Zaghaft fängt man an sich bei verschiedenen Portalen zu registrieren, immer betonend, dass man sich erstmal ein Bild machen möchte. Man ist sehr neugierig und schaut wer smore

Der Ideale Spender, das Ideale Gesuch In den letzten Wochen habe ich mich sehr intensiv mit der Thematik der Samenspende beschäftigt. Mir ist dabei aufgefallen, dass es beidseitig große Probleme gibt jemand kompatibles zu finden. Ein großes Problem scheint mir zum einen zu sein, dass die involvierten Parteien keine oder nur ungenaue Vorstellungen haben. Zum anderen obliegt eine große Diskrepanz more

Hi, ich bin Chris aus Dortmund, Ruhrgebiet 179 cm, 78kg, sportlich, Brünett und hellbraune Augen Jahrgang 89, studierter Ingenieur und Familienvater Beweggrund zum Spenden: Ich bin im Februar selbst Vater geworden. Dieses Glück möchte ich anderen auch ermöglichen. Meine Partnerin erwähnte, dass sie bevor sie mich kennelernte schon überlegt hatte mit 28/29 eine Samenspende in Holland durchführen zmore